Auswahl Referenzen

Referenzen

Hier finden Sie eine Übersicht der Unternehmen für die wir bereits erfolgreich tätig sein durften: Referenzen

Qualitäts-Monitoring

Wien Süd, Qualitätsmonitoring für vier Tiefgaragen   IDWS9 22.8.17 auf den Baufeldern In der Wiesen Süd in Wien 23. Projektbegleitung und Überprüfung der Planung und Ausführung gemäß dem Stand der Technik von der Planung bis zur Fertigstellung mit dem Ziel der Sicherstellung der geforderten Qualitäten in Bezug auf:  
  • Entwässerungskonzept
  • Rinnen- und Dehnfugendetails
  • Beschichtungen
  • Ausführung Stahlbeton
  • Optimierung Stellplätze und Verkehrskonzept
  • Durchfahrtsbreiten und -höhen, etc.
  • Gestaltung- und Farbkonzept
  IDWS6 21.08.17                            

Qualitäts-Monitoring

Wien Süd, Projektbegleitendes Qualitätsmonitoring für die Wohnhausgarage Hallergasse, Wien 11: 
    • Überprüfung des Rohbaus und der Ausführungsqualität des Beton,
    • Beratung bei der Beschichtungsausschreibung,
    • Überwachung der Beschichtungsausführung
Untergrundvorbehandlung           Aufbringen der hwO  

Zustandsanalyse

Erstellung Zustandsanalyse, Instandsetzungskonzept und Kostenschätzung für eine 23 Jahre alte Tiefgarage Wien 2

Zustandsanalyse

Erstellung Zustandsanalyse, Instandsetzungskonzept und Kostenschätzung für eine 40 Jahre alte Hochgarage in Wien 6

Betreiberausschreibung

Erstellung einer Betreiberausschreibung für eine Tiefgarage in Wien 10 mit 685 Stellplätzen auf 2 Ebenen in drei Ausbaustufen.

Garagen-Inspektionen

200.000 m2 Garagen-Inspektion für 7.500 Stellplätze 
  • Prüfung des Oberflächenschutzes aller Fahr- und Parkflächen sowie Rampen
  • Erfasst werden Mängel, Schäden und Abnützungen
  • Prüfung der Beschichtung bzw. Abdichtung inkl. Hochzüge
  • Prüfung der Dehnfugen, Rigole, Gullys, etc.
  • Prüfung der Deckenuntersichten von Parkgeschoßen und Rampen in Hinblick auf Aussinterungen, Ausblühungen, Wasserdurchtritte und Korrosion.
  • Prüfung der sichtbaren Haustechnikeinrichtungen bzw. Sonstiges
Maria Brei 2017 Teil2                                                            

Mobilitätskonzept “Neu Leopoldau”

Erstellung eines Konzeptes für Sammelgaragen und Mobilität im Bauträgerauswahlverfahren "Neu Leopoldau" (1.Stufe) für den Bauträger GEWOG auf Bauplatz M:

Aufgabenstellung:

Sammelgaragen: Konzept der organisatorischen und ökonomischen Umsetzung der Stellplatzverpflichtung in den Sammelgaragen

Mobilitätskonzept basierend auf der Smart City Rahmenstrategie und dem Stadtentwicklungsplan STEP 2025

Planungs- und Umsetzungskonzept für 2 Hochgaragen

Neue Heimat, Neue Leopoldau Ausarbeitung eines Planungs- und Umsetzungskonzeptes der Hochgaragen für die Bauplätze S und Q gem. der Ausschreibungsvorgaben durch den Auslober Wipark.

Beratung Planung und Ausschreibung

ÖRAG, Wohnhaustiefgarage in Wien 3 Allgemeine Planungsberatung zu Gefälle, Entwässerung, Dauerhaftigkeit und Beschichtung. Erstellung eines Leistungsverzeichnisses für die Garagen-Beschichtung